Pietro Roccasalva

18.0918.12.2022

Pietro Roccasalva, From Just Married Machine, 2018

Die Collezione Giancarlo e Danna Olgiati präsentiert als Schweizer Premiere eine Einzelausstellung des italienischen Künstlers Pietro Roccasalva (1970, lebt und arbeitet in Mailand). Roccasalvas Arbeit hat in ihrem Zentrum die Malerei, auch wenn darin andere Ausdrucksformen wie Skulptur, Installation, Video und Tableau vivant mit einbezogen werden, die immer ein integraler Bestandteil des Prozesses sind, welcher der Ausführung eines Bildes vorausgeht oder folgt. Durch eine Vielzahl von Bezugspunkten, die vom Alltag bis zur Kunstgeschichte reichen, hat der Künstler ein buntes ikonografisches Repertoire von Figuren, Objekten und Architekturen geschaffen, die ein visionäres und bildschöpferisches Universum bevölkern. Indem sie verschiedene Aspekte von Roccasalvas künstlerischem Schaffen nachzeichnet, zeigt die Ausstellung die Verbindungen und stetigen Querverweise zwischen Themen, Techniken und Ausdrucksmittel auf. Gleichzeitig macht sie die Komplexität und Kohärenz einer Forschungsarbeit deutlich, die die Sprache der Malerei mit einem sehr persönlichen Vokabular hinterfragt und herausfordert, in dem die traditionelle Maltechnik auf die neuesten digitalen Techniken trifft.

  • Collezione Giancarlo e Danna Olgiati

  • Riva Caccia 1, 6900 Lugano
  • Fr - So: 11 – 18 Uhr